Aktuelles

dialog digitalisierung #02

- News

dialog digitalisierung #02
Am  28.11.2019 fand der zweite   dialog digitalisierung  unter der Leitung des Projektes Digi-EBF (Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung) und der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung in Bonn statt.wb-web hat die Veranstaltung erneut medial begleitet. Resultat ist eine kleine filmische Dokumentation, die Referenten und Teilnehmende gleichermaßen zu Wort kommen lässt.
Mehr

WB-Stipendium 2020

- News

WB-Stipendium 2020
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erhöhte deutlich die Förderung mittels des Weiterbildungsstipendiums zum Jahresbeginn 2020. Das Förderprogramm des BMBF unterstützt junge Menschen nach einem besonders erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung bei ihrer weiteren beruflichen Qualifizierung. Bis zu 8.100 Euro stehen für fachliche Lehrgänge und fachübergreifende Weiterbildungen dem Stipendiaten zur Verfügung. Unter bestimmten Voraussetzungen kann ein berufsbegleitendes Studium gefördert werden.
Mehr

Was gibt es Neues?

EULE Logo

Die Eule sucht sich ihr Nest

Am 29. Januar um 12.00 Uhr wird der EULE-Lernbereich in das Portal wb-web integriert. Ab diesem Zeitpunkt steht allen Interessierten der Zugriff auf ausgewählte Lernpfadezur Verfügung. Diese orientieren sich an den verschiedenen Phasen der Kursgestaltung . Werfen Sie einen Blick in den EULE-Lernbereich und lassen Sie sich vom Angebot inspirieren und überraschen! 

Weitere Informationen

 Informations-E-Mail!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unsere Informations-E-Mail mit aktuellen Neuigkeiten, Veranstaltungshinweisen, Aktionen und vieles mehr rund um wb-web. Zum Abonnement gelangen Sie hier.

Die Redaktion empfiehlt

MEKWEP: Testen Sie Ihre Medienkompetenz

Sie suchen Material für eine Lehreinheit im Internet. Worauf müssen Sie achten, wenn Sie Videos, Bilder, Texte usw. aus dem Internet einsetzen? Diese und ähnliche Fragen  stellt der Selbsttest für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung, den das Projekt MEKWEP entwickelt hat. Das Testergebnis gibt  ausführliches Feedback zu verschiedenen Bereichen des Umgangs mit Medien als Lehrkraft. Eine nützliche Grundlage, um  gerade bei Überlegungen zu digitalen Lernformaten das eigene professionelle Handeln weiterzuentwickeln.

Mehr

GRETA: Testen Sie Ihre pädagogische Kompetenz

Mit Hilfe des GRETA Reflexionsbogens können Sie sich mit Ihren eigenen Kompetenzen als Lehrperson in der Erwachsenenbildung auseinandersetzen. 

Der Reflexionsbogen stellt Fragen zu Ihrem professionellen Wissen und Können, Überzeugungen und Werthaltungen. Die Antworten bleiben bei Ihnen und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Mehr

Nationale Weiterbildungs-strategie 

Mit dem Erscheinen der Nationalen Weiterbildungsstrategie haben wir für Sie Blogbeiträge, Stellungnahmen und Kommentare aus der Erwachsenen- und Weiterbildung zusammengetragen.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Strategie im Allgemeinen, ihre Vor- und Nachteile und ihre Wahrnehmung im Feld.


Mehr

Dr. Burkhard Lehmann

„Was ist wb-web? Verlässliche Informationen verlässlich zur Verfügung gestellt, anschaulich formuliert, stets aktuell zu fast alle Themen, die die Bildungsarbeit betreffen – sowohl in der allgemeinen wie auch in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Hier profitiert der Profi!“

Dr. Burkhard Lehmann, Geschäftsführer Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)


"Aktuelle Trends aufgreifen, Inhalte attraktiv und zielgruppengerecht präsentieren und nah dran sein an der Weiterbildungs-Community – das sind nicht nur die Ziele von wb-web, sondern auch die des wbv. Als langjähriger Medienpartner des DIE unterstützen wir wb-web von Anfang an."

Joachim Höper, Geschäftsleitung  wbv Publikationen  der wbv Media GmbH & Co. KG, Bielefeld

Portraitfoto Juliane Hollenhorst

"Die Texte über Methoden auf wb-web sind so kurzweilig zu lesen, dass ich sie sogar in der Freizeit nutze. Nach vielen Jahren als Trainerin kann ich dadurch die Klaviatur meiner Methodenkompetenz erweitern. Tut mir gut, tut meinen Teilnehmern gut!"

Juliane Hollenhorst,  Dozentin FHM Bielefeld & Trainerin Erwachsenenweiterbildung

Gute Praxis in Beispielen

Wenn das Rollenspiel zum Ernstfall wird

Pfeile zeigen von Kästen im Außenkreis auf einen zentralen Punkt

Rollenspiele bieten sich an, wenn es darum geht, Arbeitssituationen zu simulieren und dies möglichst realitätsgerecht. Schwierig kann es aber werden, wenn die kommunikativen und rhetorischen Kompetenzen ungleich zwischen den Rolleninhabern verteilt sind und sich der eine Lernende vom anderen vorgeführt fühlt. Bahnt sich ein Konflikt an? Wann ist für Kursleitende der richtige Zeitpunkt für eine Intervention und wie kann diese dann aussehen?

Mehr

Die Kunst des Zulassens und damit Umgehens

Das Bild zeigt einen Füller, der schreibt.

Dass das Zulassen von Widerstand in Lern-Lehrsituationen unumgänglich ist, darum geht es in diesem Erfahrungsbericht. Anhand eines praktischen Beispiels erläutert Lea Pelosi, warum es gut ist, den Teilnehmenden zuzugestehen, dass sie gute Gründe für ihr Verhalten und ihre Einschätzungen des Kurses haben.

Mehr

Miteinander reden 1 und 2

Das Bild zeigt eine Brille auf einem aufgeschlagenen Buch.

 Was ist Kommunikation? Jeder hat eine Vorstellung davon, jeder kommuniziert bereits sein Leben lang. Doch was macht eine gute Kommunikation aus? Und wie kann man diese steuern, insbesondere in der Lehr-Lernsituation? Lehrende erfahren in den ersten beiden Bänden, der insgesamt vier Bände umfassenden Reihe „Miteinander reden“, die Grundlagen der Kommunikation, wie Konflikte entstehen und wie man gegensteuern kann.

Mehr

Aus den Dossiers

Anleiten von Gruppenarbeit 

Gruppenarbeit

Gruppenarbeit ist beliebt bei Lehrenden, kann aber zu Situationen führen, die an sich nicht beabsichtigt waren: Die Teilnehmenden arbeiten nicht zusammen, die eigenständige Arbeit fällt schwer, nicht alle Teilnehmenden arbeiten engagiert und motiviert mit. In diesem Fallbeispiel werden mögliche Szenarien vorgestellt und analysiert sowie Vorgehensweisen zur Lösung vorgeschlagen. Sie beruhen auf didaktischen Konzepten und pädagogischen Modellen, die ebenfalls kurz erklärt werden.

Mehr

Gruppendynamik: Was ist zu tun in schwierigen Situationen?

Das Bild zeigt eine Person mit einem negativen Smiley auf Papier vor dem Kopf.

In der Erwachsenenbildung treffen sich in der Regel Menschen in einem Kurs, die sich noch nicht kennen – nicht untereinander, auch nicht oder die Lehrenden. Mehr noch: Sie unterscheiden sich deutlich stärker als etwa Kinder in Schulklassen durch Alter, Biografie, Lebenssituation und wahrscheinlich auch durch Lerninteressen, Lernerfahrungen und Lernstrategien. 

Mehr

Vier Regeln für die Gruppenarbeit 

Die Grafik zeigt vier Figuren und Sprechblasen.

Die Gruppenarbeit ist eine beliebte sozial-interaktive Lernform. Für die Lehrkraft gilt es jedoch, einige Dinge zu beachten, damit das Lernen in der Gruppe effizient gestaltet werden kann.

Mehr

Buchvorstellung

Die Teambibel 

Buchvorstellung

Das Autorenduo Svenja Hofert und Thorsten Visbal stellt in seiner „Teambibel“ Grundlagenkenntnisse über Gruppen und Teams auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse dar. Praktische Tipps und Beispiele für den Umgang mit Gruppen reichern die theoretischen Hintergründe an. Außerdem präsentieren sie konkrete Lösungen für typische Herausforderungen im Team- und Gruppenleiter-Alltag. Die Kombination aus Ergebnissen aus der Gruppenforschung und darauf basierenden praktischen Tipps für Team- und Gruppenleiter für die Bewältigung typischer Herausforderungen im Umgang mit Gruppen stellt eine Seltenheit auf dem Gebiet der Literatur zum Thema Gruppen dar.

Mehr

Wissensbaustein

Gruppenarbeit

Grafik Wissensbaustein

Des einen Freud, des anderen Leid: die Gruppenarbeit. Schon in der Schule und später in der Ausbildung oder im Studium kommen wir in Berührung mit Gruppenarbeit. Auch in der Erwachsenenbildung wird diese Sozialform angewandt. Dabei ist sie nicht automatisch der Einzelarbeit oder der Arbeit im Plenum überlegen. Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit Gruppenarbeit effizient erfolgt? Welche Möglichkeiten bieten sich einer Lehrkraft, um Gruppenarbeit zu gestalten? 





Mehr

Community

Diskutieren

gezeichnete Männchen mit Sprechblasen

In unserem  wb-web-Forum diskutieren Sie aktiv aktuelle Inhalte mit anderen Lehrenden der Erwachsenen- und Weiterbildung. Sie können eigene Debatten anstoßen oder sich an bereits stattfindenden Diskussionen zu verschiedenen Themen beteiligen.  

Zum Forum

Vernetzen

gezeichnete Männchen die in einerm Kreis stehen, eins steht in der Mitte

Sie können auf wb-web Ihr eigenes Profil anlegen. Vernetzen Sie sich über Fach- und regionale Grenzen hinweg!

Zur Profilsuche

Inhalte teilen

gezeichnetes Männchen mit Briefumschlag

Auf wb-web finden Sie sowohl Inhalte, zum Beispiel aus den Dossiers, die von der Redaktion erstellt wurden, als auch von externen Autoren und Institutionen. Wenn auch Sie spannende Inhalte auf wb-web zur Verfügung stellen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf! Die Autorenrichtlinien  finden Sie hier.

Zum Kontakt

Unsere Partner

Logo deutscher bildungsserver
Logo des Dachverbands der Weiterbildungsorganisationen e. V.
Logo bbb
Logo EPALE
Logo der Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenen- und Familienbildung in Nordrhein-Westfalen e.V.
Logo Lernen Bohlscheid
Logo Jöran & Konsorten
Logo BBB
Logo Bertelsmann Stiftung
Logo DIPF
Logo KEB
Logo  Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM
Logo Qualis
Logo TU Kaiserslautern
Logo Deutscher Volkshoschul-Verband
Logo wbv Media
Logo BDVT
Logo DGWF
Logo Gabal
Logo DGfE
Das Bild zeigt das Logo der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung

Weitere Informationen über unsere Partner und die verschiedenen  Kooperationsmöglichkeiten finden Sie auf  der Partnerseite.